Ausbildungsgänge

Das Modell der dualen Berufsausbildung stellt eine Kombination von Theorie und Praxis dar, wobei die Ausbildungsprozesse an zwei Lernorten stattfinden: in der Berufsschule und im Betrieb.

Das Modell der dualen Berufsausbildung stellt eine Kombination von Theorie und Praxis dar, wobei die Ausbildungsprozesse an zwei Lernorten stattfinden: in der Berufsschule und im Betrieb. Die Berufsschule ist zuständig für die Vermittlung theoretischer Kenntnisse, während der Betrieb die praktische Ausbildung durchführt. Auf diese Weise werden den Jugendlichen Fachwissen und Fertigkeiten vermittelt, die auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt sind.

Techniker für Industriemechatronik

Ab dem Schuljahr 2018/2019 wurde das neue vierjährige Berufsbild „Techniker für Industriemechatronik“ eingeführt. Dieser Beruf vereint Inhalte, Fertigkeiten und Kompetenzen aus den Bereichen Elektronik, Maschinenbau und Informatik. Darüber hinaus ermöglicht dieses nach dem deutschen Modell der dualen Berufsausbildung entwickelte Berufsbild einen höheren Praxisanteil im Betrieb (bis zu 45%). Nach Abschluss der vierjährigen Ausbildung erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit auf eine direkte Anstellung beim ausbildenden Betrieb oder auf eine Weiterbildung an einer Universität.

Techniker für Industrieproduktion

Ab dem Schuljahr 2019/2020 führen die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nordmazedonien, Ihre Partnerunternehmen und Partnerschulen das neue Berufsbild „Techniker für Industrieproduktion“ ein.

Dieses Berufsbild integriert Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen aus den Bereichen des modernen Maschinenbaus und der Informatik. Der Lehrplan wurde am Beispiel der deutschen dualen Berufsausbildung entwickelt und ermöglicht einen höheren Praxisanteil, der im Betrieb stattfindet. Der theoretische Teil basiert auf neuen nach den Bedarfen der Unternehmen entwickelten Lehrprogrammen, die mit dem praktischen Teil übereinstimmen. Unter anderem wird es theoretischen und praktischen Unterricht im Bereich der Kunststofffertigung (Spritzguss und Werkzeugbau) geben.